19 Juli 2012

Kennst du dieses Gefühl?
Du glaubst keine Luft zu bekommen, obwohl du atmest.
Dass kein Laut ertönt, obwohl du sprichst.
Jemand schaut dich an, scheint dich nicht zu sehen.
Dass du ertrinkst, auf festem Boden.
In der Dunkelheit zu erblinden, Im Licht nichts auszumachen.
Du stehst alleine, unter so vielen Menschen.
Du stehst alleine, auf diesem großen Platz.
Du stehst alleine, während die Zeit tanzt.
Du stehst alleine, wie du lebst, wie du lachst.
Wie du glaubst, wie du singst.
Wie du sprichst, wie bist.
Wie alleine dass Leben doch ohne uns ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Huhu lieber Blogbesucher und potenzieller Kommentarschreiber (:
Ich bitte dich - sei schonungslos ehrlich!
Ich freue mich über Feedback aller Art, also nur her damit ;)

Ich wünsche dir noch einen zauberhaften Tag, eine traumhafte Woche und mögen alle deine Wünsch in Erfüllung gehen!
Natalie ♥