29 August 2013

Do it Yourself - Happy Birthday! [Teil 1]

Huhu!

Ich weiß nicht woran es liegt, aber irgendwie haben um den Spätsommer und Herbstanfang rum echt viele Geburtstag. Zumindest bei meinen Freunden. Und natürlich braucht man da Geschenke - Die dann auch noch möglichst kreativ sind, die irgendwie nützlich sind, die der beschenkten Person gefallen und für die man keine Bank ausrauben muss. Jedesmal ein schwieriges Unterfangen und nicht selten scheitere ich daran. Dennoch versuche ich es jedes Mal von neuem und freue mich wenn es klappt.
Letzte Woche hat eine Freundin von mir (Nochmals Herzlichen Glückwunsch nachträglich) Geburtstag gefeiert, allerdings einige Monate NACH ihrem richtigen Geburtstag. Mich soll es nicht stören, immerhin hatte ich so mehr Zeit ein Geschenk zu finden. Im März hatte ich ihr aber schon mal eine Karte gebastelt und zusammen mit zwei anderen meiner Liebsten verschenkt.

Und dann stellte sich vor ein paar Wochen die Frage: Was nun als Geschenk?

Heraus kam das hier, eben zum Teil selbst gemacht



Von der Skizze bis zum fertigen Kleidungsstück - Ein Top mit... Print kann man ja nicht sagen, da es nicht gedruckt ist. Mit Motiv :D
Dieses Music-Zeugs habe ich als Motiv gewählt, da Jasmin gerne Musik hört und auch macht. Ich bete zu Gott, dass es ihr gefallen hat!

Als nächstes Geschenk ist dann Lisa's dran (Feiert auch nach, nächsten Monat), dann meine große Schwester, anschließend Semsi und DANN
...Trommelwirbel...
Maria und Tina! So wie, ähm, jedes Jahr eben :D Allerdings werden die beiden Süßen süße sechzehn, und das ist ja jetzt nicht so ganz wie jedes Jahr. Für die beiden (Die dazu auch noch kurz hintereinander Geburtstag haben) habe ich mir viel vorgenommen: Zwei Banner, oder Transparente, oder wie man das nennt. Wisst ihr, diese Schriftzüge, die bei Geburtstagspartys in amerikanischen Filmen immer in der Luft rumflattern mit "Sweet Sixteen" oder so. Solche will ich machen - keine Ahnung, hab ich mir irgendwie in den Kopf gesetzt - ICH KRIEG DAS HIN, VERDAMMT!
Dann noch natürlich zwei wunderhübsche Geburtstags karten und zwei wunderhübsche Geburtstagstorten (Das eine wird eine All Time Low Torte (Auch DAS krieg ich hin, JA!) und eine mehrstöckige (So eine wollte ich immer schon mal backen :3) )
Und schließlich noch zwei ultra-mega-total-tolle Geschenke.
Und ich hab keine Ahnung, was diese ultra-mega-total-tollen Geschenke sein sollen.
Sie sollen kreativ, nützlich und schön sein. Hm. Der Ansatz ist schon mal da!

Jedenfalls werde ich schauen, dass ihr auch die in Form von Fotos zu Gesicht bekommt - Natürlich erst nachdem sie verschenkt wurden.

Meinungen fänd ich klasse ;)

Liebste Grüße!
Nati :*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Huhu lieber Blogbesucher und potenzieller Kommentarschreiber (:
Ich bitte dich - sei schonungslos ehrlich!
Ich freue mich über Feedback aller Art, also nur her damit ;)

Ich wünsche dir noch einen zauberhaften Tag, eine traumhafte Woche und mögen alle deine Wünsch in Erfüllung gehen!
Natalie ♥