15 Oktober 2013

Do It Yourself - Happy Birthday! [Teil 2]

Einen wunderschönen guten Tag, meine Lieben (:

Etwas verspätet "präsentiere" ich euch heute mein Geburtstagsgeschenk, beziehungsweise die Geschenke, für meine beste Freundin Tina, die am Samstag ihren sechzehnten Geburtstag gefeiert hat und ICH durfte netterweise dabei sein^^ Ich hoffe wirklich ganz, ganz doll, dass sie ihr gefallen haben!

Zunächst habe ich ihr ein Pinnwand-aber-ohne-Pins-sondern-so-ein-komisches-Draht-Dingens-für-Zettelchen-oder-so-Dingens geschenkt, von dem ich keine Ahnung habe wie ich es nennen soll:

Stellt es euch einfach, Naja, horizontal vor und nicht vertikal. Scheiß Blogger, scheiß Kamera :D Sorry, dass das Bild verkehrt herum gedreht ist.

Auf jeden Fall habe ich ihr das Ding natürlich nicht einfach so in die Hand gedrückt, Nein ;)

Ich habe ein paar Bilderchen ausgedruckt und Zitate heraus geschrieben und auch ein kleines bisschen gebastelt, damit es interessanter wird.

Seht selbst ;)





Ein bisschen flechten, wickeln, Schleifchen binden





Schauen das es hält und hoffen, dass es nicht auseinander fällt!
Das reimt sich sogar ;)

Das Endprodukt war dann das hier, und es fiel schließlich doch in sich zusammen. Blöd, aber was soll man machen.


 

Mit Nadel und Faden habe ich dann noch "Ein paar Akzente gesetzt". Kann man das so sagen? Klingt zu hoch gestochen, oder? :D


Und natürlich durfte auch eine Karte nicht fehlen!
Mit Kleber und Stift machte ich mich an die Herausforderung und leider Gottes landete die Karte einmal unfreiwilligerweise in der Farbe, worauf hin sie dann silberne Flecken aufwies, die ich dann irgendwie kaschieren musste, so dass es gewollt aussieht :D




Und gemeinsam mit meiner Schwester Moni habe ich es geschafft, einen respektablen All Time Low-Kuchen hinzubekommen! Fast hätte ich es versaut!




Ich persönlich fand ihn sehr lecker. Obwohl er weniger nach Kuchen geschmeckt hat, sondern mehr einfach nach einer Tafel Zartbitterschokolade! Mhhh...


Euch Alles Liebe, Ihr da draußen (:

Eure Natalie







Kommentare:

  1. Der Kuchen sieht klasse aus! Und zu schokoladig gibt es doch gar nicht ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, stimmt^^ Allerdings gibt es zu süß...
      Liebe Grüße!

      Löschen

Huhu lieber Blogbesucher und potenzieller Kommentarschreiber (:
Ich bitte dich - sei schonungslos ehrlich!
Ich freue mich über Feedback aller Art, also nur her damit ;)

Ich wünsche dir noch einen zauberhaften Tag, eine traumhafte Woche und mögen alle deine Wünsch in Erfüllung gehen!
Natalie ♥