11 August 2014

Das Licht in der Finsternis oder wie ich in einem dunklen Tunnel von einem Zug überrascht wurde

Nein, ich wurde nicht von der Bahn überrollt (Auch wenn ich mich so fühle - Himmel, bin ich müde!),
allerdings dachte ich, ich zeige euch mal ein kleines Update von meiner Harry Potter Zeichnung, an der ich vor einiger Zeit mal etwas weitergearbeitet habe. Im Moment habe ich leider nicht so viel Zeit zum Zeichnen, wie ich es mir wünschen würde, wegen meines Praktikums, dennoch benötige ich mal euren Rat (:


Also, wie man sehen kann, habe ich Harry coloriert, der Hintergrund kommt noch. Und Ja, ich weiß, die Fotoqualität ist echt miserabel, ich lade vielleicht später nochmal ein besseres Bild hoch, wenn sich meine Schwester bereit erklärt es mit ihrer superteueren und superkomplizierten Riesenkamera zu fotografieren. Ich würde es ja einscannen, aber dazu müsste ich es aus meinem Block herausreißen, und das will ich nicht...
Jedenfalls, ich bin bis jetzt nicht so wirklich zufrieden, aber so ganz zur Sache tut das hier nichts, ich wollte euch eigentlich fragen: Habt ihr Ideen, wie ich den Schnatz gestalten könnte, beziehungsweise dessen Flügel? Ich habe jetzt Federn auf das Papier gelegt, das war möglicherweise eine Idee, weil ich es nicht wirklich hin bekomme, die bewegten Flügel von meiner Fotovorlage abzumalen, dass es auch nur einigermaßen gut aussieht. Die Vorlage ist nämlich ein Screenshot aus dem Film. Und ich weiß natürlich, dass der Schnatz eigentlich keine Flügel aus Federn hat...
Also, was denkt ihr? (:

“Happiness can be found even in the darkest of times, when one only remembers to turn on the light.” - Albus Dumbledore

Nicht vergessen, meine Lieben, ja? ;) 
Eure Natalie

Kommentare:

  1. Hallihallo :D

    Ich liebe Farbzeichnungen, habe ich das schonmal erwähnt? Na, ja. Eigentlich liebe ich jede Art von Zeichnung (besonders, wenn sie von dir stammt ;)).

    Also ich finde, er (Harry Potter) bzw. sie (die Zeichnung) sieht super aus! Bin schon gespannt auf den Hintergrund. Was den Schnatz betrifft, denke ich, dass die Lösung mit den Federn absolut richtig ist :D Davon bekommt das alles so einen Collage-Charakter und das ist noch so ein Ding, was ich richtig liebe <3
    Glaub einfach daran, dass du intuitiv immer das Richtige tun wirst (na, ich hoffe, das hilft dir jetzt weiter :D)!

    Alles Liebe und ich hoffe, dass Praktikum macht Spaß, auch wenn es viel Zeit frisst :D

    LG, Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Du!

      Wenn man es kann, sind Farbzeichnungen toll, da stimme ich dir zu^^
      Mal sehen, wann ich zum Hintergrund komme... :/ Diese Woche wird ein bisschen schwierig, aber wir werden sehen^^ Dann schau ich mal, ob ich für den Schnatz irgendwo eine Holzkugel oder was weiß ich herbekomme, die ich dann zersägen kann, oder so etwas in der Art... Haaach, ja^^
      Ja, Danke für deine Meinung ;)

      Allerliebste Grüße und Ja, meistens, wenn ich nicht mal wieder was umschmeiße oder runterfallen lasse...

      Deine Nati (:

      Löschen
  2. Hi dear. I am totally inlove with your blog, so stylish! :) Follow each other? let me know and as soon as possible I am do it same. Have a nice day and creative blogging :))
    http://szepsegpotty.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Livia, Thank you, I'm happy to hear that you like my blog (: But I just follow blogs I really like, so I will visit your site and decide after that, if I follow you or not.

      Löschen
  3. Die Zeichnung ist wirklich sehr schön. Toller blog! :))
    ☆Isabella
    Glam of Life.de

    AntwortenLöschen

Huhu lieber Blogbesucher und potenzieller Kommentarschreiber (:
Ich bitte dich - sei schonungslos ehrlich!
Ich freue mich über Feedback aller Art, also nur her damit ;)

Ich wünsche dir noch einen zauberhaften Tag, eine traumhafte Woche und mögen alle deine Wünsch in Erfüllung gehen!
Natalie ♥